Feuer & Sicherheit

Notausgänge

Lesen Sie bitte die Information „Verhalten im Notfall und Lage der Notausgänge“ an Ihrer Zimmertür. Bitte folgen Sie der Prozedur über Notausgänge.

Feuerlöscher

Alle Bereiche im Hotel sind mit Feuerlöschern, Feueralarmen und Rauchmeldern ausgestattet. Sie können die Feuerlöscher verwenden, um kleine Brände zu löschen ohne dabei Ihre eigene Sicherheit und die Sicherheit Anderer zu gefährden.                                              

Brandschutzinformation

Lesen Sie bitte nach Ihrer Ankunft die Informationen „ Verhalten im Notfall und Lage der Notausgänge“ an Ihrer Zimmertür und machen Sie sich mit der Lage des nächst gelegenen Notausgangs, Feueralarms und Feuerlöschers vertraut. Das Alarmsystem wird im Brandfall automatisch ausgelöst. Wenn Sie den Notalarm hören:

  • Bleiben Sie ruhig und vermeiden Sie Panik.
  • Berühren Sie Ihre Zimmertür. Wenn die Tür NICHT HEISS ist, öffnen Sie sie und verlassen Sie das Gebäude über den nächst gelegenen Notausgang.
  • Schließen Sie beim Verlassen des Zimmers die Türen

WENN DIE TÜR HEISS IST, öffnen Sie sie nicht und bleiben Sie in Ihrem Zimmer.

  • Rufen Sie die Rezeption über die Kurzwahlziffer „0“ an und informieren sie über die Situation.
  • Legen Sie ein nasses Handtuch vor die Türschwelle.
  • Bleiben Sie ruhig und warten Sie, bis das Personal kommt. Wenn Sie Ihr Zimmer nicht verlassen können, dann ist Ihr Zimmer der sicherste Ort.

Bei Feuer oder Rauch in Ihrem Zimmer

  • Sofern es möglich ist, rufen Sie die Rezeption Rezeption über die Kurzwahlziffer „0“ und informieren sie über die Situation.
  • Schließen Sie beim Verlassen des Zimmers die Türen
  • Warnen Sie die Gäste in den Zimmern neben Ihrem
  • Aktivieren Sie den nächstgelegenen Feueralarm
  • Wenn der Weg ins Freie verraucht ist, bewegen Sie sich durch Kriechen fort.
  • Verlassen Sie das Gebäude über den nächst gelegenen Notausgang.

Benutzen Sie unter keinen Umständen den Aufzug.

  • Wenn das Feuer sehr klein ist und Sie helfen möchten, verwenden Sie bitte den Feuerlöscher aus dem Schlauchschrank. 

Erdbebensicherheit

Bleiben Sie ruhig und vermeiden Sie Panik.

  • Wenn Sie ein Erdbeben verspüren, begeben Sie sich in die Fötalposition und bilden Sie ein „Lebensdreieck“. Suchen Sie nicht unter dem nächsten Tisch oder Kaffeetisch Schutz, sondern legen Sie sich daneben hin.
  • Halten Sie sich von Gegenständen fern, die auf Sie herabstürzen können. Achten Sie auf Gips oder Teile, die von der Decke oder den Wänden herabfallen könnten.
  • Verlassen Sie Ihre Sicherheitsposition erst, wenn das Beben aufgehört hat, und bedecken Sie Ihren Kopf wenn möglich mit Ihren Händen oder einem Kopfkissen.
  • Halten Sie sich von Fenstern und Glaswänden fern. Schließen Sie die Vorhänge. Fenster können bei einem Erdbeben zerbersten und der in solchen Situationen herum fliegende Schutt kann sehr gefährlich sein.
  • Wenn Sie während eines Erdbebens im Freien sind, halten Sie sich von Gebäuden, Bäumen, Strommasten und Leitungen fern.
  • Wenn Sie im Rollstuhl sitzen, versuchen Sie nicht, aufzustehen. Begeben Sie sich in einen sicheren Bereich und blockieren Sie die Räder. Schützen Sie Ihren Kopf mit Ihren Armen.
  • Sehen Sie nach, ob Sie verletzt sind, wenn das Erdbeben aufgehört hat.

Sehen Sie zuerst bei sich selbst und dann bei den Menschen in Ihrer unmittelbaren Umbebung nach.

Verhalten nach einem Erdbeben:

  • Nachbeben sind möglich, seien Sie darauf vorbereitet.
  • Rauchen Sie nicht.
  • Achten Sie auf Feuer, Gipsschutt, Nägel und Glassplitter.
  • Tragen Sie eine lange Hose, ein langärmeliges Hemd, Handschuhe falls vorhanden, und feste Schuhe. Nehmen Sie je nach Saison einen Mantel, eine Jacke usw. mit.
  • Falls Sie Medikamente einnehmen müssen, nehmen Sie diese mit.
  • Lassen Sie Ihre Sachen im Zimmer, nehmen Sie Ihren Schlüssel, schließen Sie die Tür, verlassen Sie das Gebäude über den nächstgelegenen Notausgang und begeben Sie sich zum Sammelpunkt.
  • Die Lage der Notausgänge finden Sie an der Innenseite Ihrer Zimmertür.
  • Verwenden Sie den Aufzug nicht.
  • Schützen Sie beim Verlassen des Gebäudes Ihren Kopf mit einem Polster und verlassen Sie das Gebäude so schnell wie möglich.
  • Versuchen Sie nicht, vom Balkon zu springen. Die meisten Verletzungen nach einem Erdbeben passieren beim Versuch, das Gebäude zu verlassen.
  • Befolgen Sie bitte alle Anweisungen, die von den Hotelmitarbeitern erteilt werden.